Inlaying the headstock of the bass

I’ve been using a CNC router for more than a year now but inlaying is something I still do by hand using a jeweller’s saw and a dremel.

It takes a lot of work to make a neck and once I’m that far along in the building process, I’m too scared to use an automated tool on it. I might have forgotten something while progamming and end up routing a hole where there shouldn’t be one…

On the other hand I enjoy cutting the inlay by hand, lay it out on the headstock, trace it and then route the cavity with the dremel. It takes a couple of hours but after a while you forget about time and focus only on what you’re doing.


 

V Mania II

Schon viel zu lange nichts mehr gepostet, obwohl in der Werkstatt doch einiges passiert ist:

Die beiden Jackson Vs sind schon wieder etwas mehr so, wie sie am Ende auszusehen haben:

In der Decke, wo die Fräsung für das Floyd Rose Vibrato war, habe ich ein Stück Holz eingesetzt. Die hässlichen Zacken im Innern des V’s sind verschwunden, die Fräsung für das Buchsenblech ist gemacht und die Bohrungen für das Gurthaltesystem. 

Um die Federkammer verschwinden zu lassen, habe ich ebenfalls eine Fräsung gemacht und mit einem passenden Holzstück gefüllt.

Nun werde ich alles spachteln und schleifen. Danach wird lackiert!